Der Bereich Internetrecht deckt eine Vielzahl an Rechtsgebieten der Neuen Medien ab. Fast 80% der Deutschen benutzen heute das Internet täglich. Dabei wird vielen erst jetzt bewusst, dass das Internet kein rechtsfreier Raum ist. Ständig liest oder hört man von Abmahnungen durch Wettbewerber, wegen illegalem Download, Filesharing oder einer Beleidigung auf Facebook. Wer sich im Internet bewegt oder einen Webauftritt betreibt, sollte sich rechtssicher bewegen können. Bei der Umsetzung der eigenen Idee ist daher ein verlässlicher und kompetenter Partner wichtig.

Vermehrt geraten auch Auftritte in Social Media Netzwerken ins Visier der Abmahner – sei es aufgrund eines fehlerhaften Impressums oder einer Urheberrechtsverletzung wegen Bildern, für die Sie keine Rechte besitzen. Gerade hier lohnt sich der Gang zum Anwalt, um die eigene Präsenz überprüfen zu lassen.

Es gilt auch im privaten Bereich eine Menge zu beachten, z.B. kommt es öfter vor, dass man bei eBay etwas verkauft und plötzlich eine Abmahnung erhält, weil man die Fotos des Produktes von der Webseite des Herstellers übernommen hat. Wir beraten Sie auch hierzu, was rechtlich zulässig ist und was Sie besser nicht tun sollten.